Annalena Schwade - Pianistin, Bandcoaching, Arranging

Annalena Schwade stammt aus einer Musikerfamilie. Ihre musikalische Ausbildung begann sie mit 7 Jahren an der Klarinette. In ihrer Jugend spielte sie in zahlreichen Orchestern der Region mit, u.a. dem Sinfonischen Blasorchester des UvH Gymnasiums Schlüchtern. Bereits zu Schulzeiten wirkte sie an zahlreichen Musicals mit, fuhr auf Konzertreisen nach u.a. Frankreich und Polen und bekam dabei sehr viel Bühnenerfahrung mit. Mit dem Eintritt als Pianistin ins Jazzensemble des UvH Gymnasiums folgten mehrere Siege beim Landeswettbewerb für Jazzorchester und dem 2. Platz beim Bundesorchesterwettbewerb. Seit 2008 spielt sie in der semiprofessionellen Big Band „Caravan Big Band“ (Sieger beim BOW 2004) und durfte im Rahmen dessen an zahlreichen Workshops und Konzerten mit Jiggs Whigham, Ack van Royen, Andi Haderer, Giora Feidman und Thomas Cremer teilnehmen.

Im Sommer 2015 beendete sie ihr Schulmusik-Studium an der HfMDK Frankfurt für das Lehramt an Gymnasien mit dem Hauptfach Klavier bei Evelyn Wentz. Ihr Schwerpunktfach war Improvisierte Liedbegleitung bei dem sie u.a. Unterricht in Jazziano und Improvisation bei Prof. Ralph Abelein und Mike Schönmehl erhielt. Als Sängerin des Jazzchores der HfMDK nahm sie 2012 an der voc.cologne teil und erhielt Coachings bei Erik Sohn, The Real Group und Jesper Holme (Touché). Weitere Arbeitsphasen folgten mit der Big Band der HfMDK unter Leitung von Thomas Heidepriem, Richie Beirach u.a. Ab 2012 war sie Tutorin für Improvisierte Liedbegleitung, arbeitet als Klavier- und Klarinettenlehrerin und leitet ein Jugendblasorchester in Schlüchtern. Weiterhin hat sie die Musikalische Leitung am Hessischen Landestheater Marburg für das Musical „The Blues Brothers – A Tribute“ inne und gründete 2015 das "Annalena Schwade Trio" mit dem sie in und um Frankfurt/M. konzertiert. Sie ist zudem Keyboarderin der FUNK Band "Heads Up".

Seit Kurzem freut sie sich ebenso Stipendiatin des Patronatsvereins am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt/M. sein zu dürfen.

 

Unterricht:

  • Jazzpiano: Anke Helfrich, Mike Schönmehl, Prof. Ralph Abelein
  • Arrangement: Peter Fulda
  • Gesang: Prof. Meyer-Ravenstein 
  • Klarinette: Stefan Bartmann

 

 

Musikalische Tätigkeit:

  • Gastvertrag für die Musikalische Leitung am Hessischen Landestheater Marburg, Produktion: „The Blues Brothers – A Tribute“
  • Annalena Schwade Trio
  • Pianistin der Caravan Big Band, Bundessieger 2004 (www.caravanbigband.de)  
  • Arrangements für Bands (3er Bläsersections) und Big Band mit Eigenkompositionen
  • künstlerisch tätig als freie Musikerin, Pianistin in Musicals und Korrepetition (Gospelchöre) sowie Aushilfsdirigentin bei Chören
  • gibt Workshops als Dozentin für Orchester, Bands und Musikvereine
  • Unterricht in Klavier, Klarinette
  • Bands: Annalena Schwade Trio,  Caravan Jazz Combo, Jazz Ensemble Schlüchtern, 
  • Duo "Night & Day"  (www.duonightandday.de.to )
  • Staatsexamen (HfMdK FfM)
  • Bachelor of Arts in Jazzpiano (Dr. Hoch's Konservatorium)
     

Tourneen:

  • Frankreich, Polen, England, Griechenland
     

Workshops:

  • Teilnahme an Workshops mit nationalen & internationalen Musikgrößen: u.a. Jiggs Whigham, Thomas Cremer, Ack van Royen, Andy Haderer, Jesper Holm, Heinz-Dieter Sauerborn, Riechie Beirach, Thomas Heidepriem, Peter Feil, Michael Sagmeister, “The Real Group”
     

Körpertraining:

  • Alexandertechnik bei Valentin Keogh
  • Resonanzlehre bei Thomas Lange (Berlin)
     

Sonstiges:

  • Musikalische Leitung, Songwriting und gemeinsame Entwicklung des Kindermusicals „Die fürchterlichen Fünf“ nach einem Buch von Wolf Erlbruch
  • Einstudierung des Kindermusicals „Die Götterolympiade“ mit SchülerInnen der Elisabethenschule Frankfurt a.M.
  • 2012/13 Tutorin für „Improvisierte Liedbegleitung“ an der HfMDK Frankfurt/Main
  • 2013  Leitung des Sinfonischen Jugendblasorchesters "Junior Big Band" des Ulrich-von-Hutten Gymnasiums
  • 2014 Gründung des Klavier und Gesangsduos "Night & Day" mit der Sängerin Julia Heß